Kontakt Impressum Links Startseite
Startseite Praxis-Philosophie Diagnosemöglichkeiten Therapieangebote Aktuelles Newsletter

Pathophysiognomie


„Möge jeder Mensch seine Natur und seinen Wert spüren, erkennen und sich bewusst werden; mögen jeder Therapeut und jede Therapeutin diese Werte spüren, erkennen und schützen.“

(N. Ferronato)

In der Pathophysiognomie kann man bei genauem Hinschauen äußere Veränderungen am Körper oder im Gesicht des Patienten erkennen. Bestimmte Merkmale machen Rückschlüsse auf Krankheiten möglich. Natale Ferronato hat das in seinem Buch " Lehre und Kenntnis der Krankheitszeichen im Gesicht" ausführlich beschrieben.